Ausstellung - "Nothing but ART"

Donnerstag, 23. März 2017 bis Montag, 15. Mai 2017

(aus organisatorischen Gründen wurde das Ende auf den 10. Mai verlegt)

während der Café- Öffnungszeiten: Mo 16:00 - 18:00 Uhr

                                                                 Di    10:00 - 12:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr

                                                                 Mi   14:00 - 18:00 Uhr

                                                                 Fr    13:00 - 18:00 Uhr

                                                                 oder zu Veranstaltungen (bitte selbstständig informieren)

Eintritt frei

Ort: Kulturschloss Wandsbek

Adresse: Königsreihe 4, 22041 Hamburg, Deutschland

Vernissage: 22.03.2017 um 19:00 Uhr

Das wichtigste Malinstrument ist nicht der Pinsel, sondern ein Spachtel: Der Neu-Hamburger Stefan Schneevoigt hält mit Farbe und Leinwand Eindrücke seines Umfeldes fest, inspiriert durch zahlreiche Streifzüge durch und um die Welt.

Seine Berufung zum Künstler entdeckte er an Bord eines Kreuzfahrtschiffes, doch die Liebe zum Malen ist ihm auch mit festem Boden unter den Füßen erhalten geblieben. Jedes seiner Bilder entsteht aus einer anderen Idee und Stimmung heraus und sticht durch seine Einzigartigkeit hervor. 

Die Bilder können während der regulären Öffnungszeiten oder zu Veranstaltungen* besichtigt werden.

(*Bitte beachten Sie, dass wegen laufender Kurse und Veranstaltungen nicht immer alle Räume des Kulturschlosses frei zugänglich sind.)

Anfahrt

Ort: Kulturschloss Wandsbek

Adresse: Königsreihe 4, 22041 Hamburg, Deutschland

Telefon: +49 (0) 40 / 6828 5455

 


Verlinkungen

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gerlach,Stefany (Mittwoch, 22 März 2017 22:30)

    Sehenswerte Ausstellung, phantastische Bilder. Ein wahrer Künstler, der mit sehr viel Sensibilität Leinwände zum Leben erweckt. Der Betrachter wird in das Reich der Komplementärfarben gezogen. Eine feinfühlige Maltechnik, ist es wert ist genauer betrachtet zu werden. Die Motive sind bizarr, lebendig auf deutlicher Grundierung. Die Farbwahl der Bilder entspricht den Bewegungen des Körpers. Von starr:Schwarz rot mit Augenbinde, bis lebendig grün gelb Sprinter/in bedient der Künstler eindeutig die Phantasie des Betrachters welches Geschlecht die Person haben könnte.

Ich freue mich immer sehr über jeden Eintrag in meinem Gästebuch. Ein paar Beiträge sind schon einmal hier unten nachzulesen und der Rest dann im großen Gästebuch. 

**I'm always happy about every entry in my guestbook. A few posts you can already read below and the rest of them in large book.

Kommentare: 5 (Diskussion geschlossen)
  • #5

    Gerlach,Stefany (Samstag, 25 März 2017 00:09)

    Ein genialer Maler! die Grundierung mit einer meisterhaften Technik angebracht und in Komplementärfarben zur Lebendigkeit gebracht. Feinfühligkeit zur Materie, Farbe und Ausdrucksstärke der entsprechenden Fantasie des Betrachters werden absolut erfüllt! Das Auge des Betrachters wird geschult. Bewegung einer Person ist offensichtlich...aber, ist es Mann oder Frau...der Betrachter wird rätseln und sein Fazit ziehen. Ein sehr beachtenswerter Künstler, dem es gebührt sehr wohl viel Wertschätzung zu schenken!
    Eine sehr kritische Betrachterin dieses Talentes
    Stefany

  • #4

    Claudia Vercrüße (Sonntag, 12 Juni 2016 13:35)

    Ich schaue mir deine Bilder an und bin entzückt ... immer noch. Ich möchte bei Gelegenheit ein Bild erwerben - ich finde das grandios. Habe ich ja schon mal gesagt, aber kann man ja nicht oft genug sagen.

  • #3

    MK P Foto (Dienstag, 17 November 2015 23:34)

    Wow. Es ist, ganz ehrlich nicht meine ART, aber ich bewundere die Bilder. Ich bin lieber die Fotografin, aber Respekt! Muss man erst einmal so hinbekommen. Da steckt auf jeden Fall viel Arbeit drin. Gerne darfst du meine Seite liken. Wie erwähnt findest du dort Fotos keine ART Bilder, aber ich denke die Seite kann sich auch sehen lassen. Würde mich über ein Like sehr freuen.

  • #2

    Nova Angler (Dienstag, 17 November 2015 00:16)

    Kunst ist die Kunst, die Menschen in den unterschiedlichsten Ecken ihrer Seele zu berühren. :)

  • #1

    Cornelia Schatter (Mittwoch, 08 Juli 2015)

    Sehr schöne Bilder, vor allem eine interessante Technik.
    Wünsche weiter viel Spaß und Erfolg mit der Kunst.

 Feedback-Bogen

zur Homepage ausfüllen und gewinnen.



Und zum Schluss habe ich auch noch einen kleinen Trick mit dem Bilder problemlos ausgehängt werden können.

Bei meinen Bilder ist ja durch die Drahtseilaufhängung, das Aufhängen auf einem Nagel / Haken kinderleicht.

Mehr "Geniale Tricks" gibt es hier ... 

Besucher / Visitor